Carina Maiwald


„The only way to do great work is to love what you do.“
(Steve Jobs)

Carina arbeitet weltweit als Pferdefotografin, Coach und Autor.

Zwischen dem Feinstaub des Ruhrgebiets und den grünen Wiesen des Münsterlands entdeckte ich bereits früh meine Liebe zur Natur. Außerdem war ich schon immer vom kreativen Entwicklungsprozess fasziniert und davon, welche Wirkung Pferde auf uns Menschen ausüben. Ich war mir sicher, dass Pferde immer eine große Rolle in meinem Leben einnehmen werden – nur welche es genau sein sollte, wusste ich damals noch nicht. Ich entschied mich für eine solide Ausbildung zur Mediengestalterin, was mir half mein fachliches Wissen in Bereichen der Farblehre und Bildgestaltung auszubauen, womit dieser Beruf meinen fotografischen Werdegang stark prägte. Trotzdem fühlte ich mich im Büro nie richtig frei – und deshalb beschloss ich vor einigen Jahren, meinen Traum in die Tat umzusetzen. Das Leben ist doch viel zu kurz dafür, um sich ständig zu fragen: Was wäre, wenn?

„You’ve obviously got hoofprints on your heart!“

Vier Jahre später gehöre ich zu den vielversprechendsten Nachwuchsfotografen in meinem Bereich und werde international von den verschiedensten Kunden gebucht. Meine emotionalen und intensiven Fotoarbeiten werden nicht nur von privaten und kommerziellen Kunden hoch geschätzt, sondern finden auch in Bildagenturen viel Anklang. Im Jahr 2016 wurde ich zwei Mal in die „Top 10 der Pferdefotografen weltweit“ gewählt und u.a. bei National Geographic und CNN veröffentlicht. (Eine erweiterte Aufzählung meiner Referenzen findet sich weiter unten auf dieser Seite)

Meine Fotos sind eine persönliche Hommage an die Stärke, Freiheit und Harmonie im Ausdruck der Pferde, was sie zu einer großen Inspirationsquelle und zum spannendsten Lehrmeister für mich macht. Es ist der gleiche Zauber, mit dem Pferde Menschen bereits seit Jahrhunderten in ihren Bann ziehen – und mich hat dieser Zauber nie losgelassen.
Mit einem besonderen Gespür für Bildkompositionen und durch die bedingungslose Begeisterung für diesen Beruf und vor allem für jedes Pferd, strebe ich danach, meine Modelle so abzubilden, wie sie ihre Besitzer eigentlich schon immer gesehen haben: Mit dem Herzen.

Medien


In den letzten Jahren wurde ich international veröffentlicht und gefeatured. Meine Fotos wurden in diversen Print- so wie Onlinemedien publiziert, u.a. in Fachmagazinen, Interviews, Kalendern und auf Werbeprodukten. Darüber hinaus zählen TV-Beiträge und Awards zu meinen Referenzen.

Veröffentlichungen & Interviews

National Geographic (Poland), CNN International, Digital Camera Magazine, weather.com, Bored Panda, Wide Open Pets, Horsenetwork, Pictures Magazine, DigiFoto Starter, Gold Mustang Russia, Horsemanship Magazine China, Adobe Lightroom (via FB), Greenpeace International (via FB Intl & UK)

Top 10 Ranking & Awards

Im Jahr 2016 wurde ich zwei Mal unter die „Top 10 Pferdefotografen weltweit“ gewählt (TopTeny & RussianPhoto).
ND Awards (1st Place), ND Awards (2nd Place), diverse Honorable Mentions & Nominees (International Photography Awards, Monochrome Awards, Black & White Spider Awards)

TV-Beiträge & Speaker

WDR (2016)
WDR (2014)
• centerTV (2014)
• Speaker auf der pfernetzt (2017)


Influencer Marketing

Durch ein internationales Publikum erhalte ich die Möglichkeit, Firmen und Hilfsorganisationen neben meiner fotografischen Leistung mit authentischem Content zusätzlich zu unterstützen.
– u.a. Instagram 76K / Facebook 26K – Stand Januar 2017