Am gestrigen Tag war es nun so weit und auch der WDR hat seinen Bericht über meine Arbeit ausgestrahlt. Wie bereits im vorigen Blogbeitrag erwähnt hat mich das Team einen halben Tag lang begleitet und bei meiner Pferdefotografie gefilmt. Mitkommen durfte sie zu Zach und Brahim. An dieser Stelle nochmal “sorry” an Besitzerin Janina, dass der Moderator meine Angewohnheit übernommen hat und “Zach” als “Säck” ausspricht.. 🙂Weiterlesen