VOM PFERDEMÄDCHEN ZUR PREISGEKRÖNTEN FOTOGRAFIN

Carina Maiwald

Zwischen den grünen Wiesen am Rande des Münsterlandes und dem Ruhrgebiet entdeckte Carina bereits früh ihre Liebe zu Pferden und entwickelte schnell eine Faszination für die anmutigen Tiere, die bis heute nicht nachgelassen hat. Eine Ausbildung zur Grafikdesignerin legte den Grundstein für ihren kreativen Ansatz in der Fotografie und half ihr dabei, einen umfassenden Wissenschatz rund um Komposition, Farbwirkung und administrative Aufgaben einer Konzeptionierung zu entwickeln.

Mit einem besonderen Gespür für natürliches Pferdeverhalten und durch ihre gestalterischen Fähigkeiten kann Carina Fotografien erschaffen, die den Betrachter in den Bann ziehen und die wahre Seele des Tieres zeigen. Somit können Menschen Pferde nicht nur ansehen, sondern durch ihre Fotos fühlen und erleben.

FOTOGRAFIN BEKANNT AUS:

Durch viel Schweiß und Herzblut wuchs Carinas Leidenschaft zu einer passionierten Berufung, bei dem das Pferd immer im Mittelpunkt steht. Medien wie das WDR, CNN international, RTL, Digital Camera Magazine China und National Geographic veröffentlichten ihre preisgekrönten Arbeiten und sie erhielt zwei Mal den Titel, zu den 10 besten Pferdefotografen der Welt zu gehören. 

Ihre Berufung trägt Carina dorthin, wo Pferde sind – von den grünen Wiesen im Münsterland durch die älteste Wüste der Welt in Namibia bis in den tiefen Dschungel Indiens. Auf ihren Reisen unterstützt die Fotografin Organisationen und Vereine, um verletzten, traumatisierten und geretteten Tieren durch Fotos eine Stimme zu verleihen.

Meine Fotos sind eine persönliche Hommage an die Stärke, Freiheit und Harmonie im Ausdruck der Pferde, was sie zu einer großen Inspirationsquelle und zum spannendsten Lehrmeister für mich macht. Es ist der gleiche Zauber, mit dem Pferde Menschen bereits seit Jahrhunderten in ihren Bann ziehen – und …

… mich hat dieser Zauber nie losgelassen.

Publikationen, Awards & mehr

National Geographic (PL), weather.com, Discovery Channel, CNN international, Ukraine Airline Magazine, Horsemanship Magazine China, Adobe Lightroom, Digital Camera Magazine, C’t Fotografie, GoldMustang Russia, RTL Fernsehen, TV Hören & Sehen, Pictures Magazine & weitere

2016 zwei Mal unter die 10 weltbesten Pferdefotografen gewählt (Ranking TopTeny & RussianPhoto)

ND Awards (1. Platz), ND Awards (2. Platz), MIFA (3. Platz), diverse Honorable Mentions & Nominees (International Photography Awards, Monochrome Awards, MIFA, One Eyeland, Black & White Spider Awards & weitere)

FAQs & Answers

Häufig gestellte Fragen

Wie bist du zur Pferdefotografie bekommen?

Pferde gab es schon immer in meinem Leben. Meine Ferien habe ich bereits im Kindesalter oft auf dem Reiterhof verbracht und fing im Alter von 8 Jahren an zu reiten. Ich habe ein freiwilliges Praktikum auf dem Landgestüt Sachsen-Anhalt gemacht, um mich auf den Beruf der Pferdewirtin vorzubereiten .. aber schnell gemerkt, dass mir die kreative Auslebung fehlt. Die Pferdefotografie begann ich, als ich mit ca. 19 Jahren mein eigenes Pferd hatte. Die ersten Pferdefotos entstanden durch ihn – sie waren weit entfernt von gut, aber zeigten Charakter. Bevor ich “bessere” Fotos von ihm machen konnte, wurde er aus meinem Leben gerissen und ich verarbeitete diese Trauer durch Fotos. Hier entstand mein Antrieb, jedem Pferd fotografisch gerecht zu werden und individuelle Fotos anzufertigen, die auch noch dann Freude bereiten, wenn dieser wichtige Partner nicht mehr bei uns ist. 

Bietest du Praktika an?

Da meine Arbeitszeiten stark variieren und ich sehr oft durch Europa oder gar die ganze Welt toure, ist es mir nicht möglich, ein Schul- oder Kurzzeitpraktikum anzubieten. Wer mir mal über die Schulter sehen möchte, der kann mir bei nationalen Fotosessions assistieren. Wenn du daran Interesse hast, kannst du mich gerne anschreiben.

Mit welchem Equipment arbeitest du?

Kamera:
Canon 5D Mark III* (Backup: 5D Mark II)

Objektive:
Canon 70-200mm 2.8*
Canon 300mm 2.8*
Canon 24-105mm 4.0*
Sigma Art 24mm 1.8*
Canon Extender EF 1,4x III*

Speicherkarten:
64 GB CF Karte*
2x 32 GB CF Karte*

Externe Festplatte:
LaCie Mini 1TB* (stoßfest, wasserdicht, druckfest)

Kann man dich für eine Fotosession mit dem eigenen Pferd buchen?

Ja und sogar sehr gerne. Ich komme euch gerne besuchen und reise überall dorthin, wo ich gebucht werde. Du kannst zwischen Einzelterminen, bei denen der Fokus voll auf dir und deinem Pferd liegt, und Mini Sessions für Sammeltermine (ab 3 Pferdebesitzer am selben Ort) wählen. Nähere Informationen zu Fotosessions findest du hier

Arbeitest du nur mit privaten Pferdebesitzern oder machst du auch Auftragsarbeiten für Firmen?

Ich arbeite sowohl für private Pferdebesitzer, als auch für Unternehmen, wie Produktfirmen oder Verlage. Nähere Informationen zu kommerziellen Aufträgen findest du hier.

Bietest du Fotoreisen, Workshops oder Personal Coachings an?

Ja und ja! In diesem Jahr finden wieder diverse Seminare und Reisen auf der ganzen Welt Raum statt, unter anderem meine aufregende Fotoreise nach Indien zu den Marwaris, zu den beeindruckenden schwarzen Menorquin-Pferden oder in die mystischen Highlands von Schottland.
In den letzten Jahren habe ich deutlich mehr Gruppenkurse gegeben, möchte mich aber von Massenabfertigung distanzieren und mir die Möglichkeit einräumen, auf jeden Teilnehmer individuell einzugehen. Deshalb sind die Kurse und Kursplätze sehr begrenzt. Besonders beliebt sind meine Wochenendeseminar bei Wildpferden (“Rewild Yourself: Kreative Fotografie”).

Eine Alternative stellt das Personal Coaching da, dass bei mir unter dem Namen „Mentoring“ läuft – denn genau das ist es auch. Ich helfe dir umfassend genau dort, wo du ansetzen möchtest, berücksichtige (oder erarbeite mit dir) deine eigenen Zielsetzungen und gebe dir individuelle Hilfestellung in allen Bereichen, die du dir wünscht. Mehr Informationen zu meinem Mentoring-Programm findest du hier auf meiner Website.

Ich kann leider nicht zu dir kommen, machst du Skype-Coachings?

Nein, ich biete keine Skype-Coachings an, weil meine Mentorings sehr intensiv sind und ich den Inhalt gerne persönlich vermitteln möchte. Allerdings kannst du nachfragen, ob ich mal in deiner Region bin und dich für das Mentoring bei dir Zuhause besuchen kann.

Ich möchte ein Foto von dir als Wandbild, geht das?

Natürlich! Ich freu mich sehr, wenn meine Fotos dich so begeistern, dass du sie dir an deine eigenen vier Wände hängen möchtest. Auf dieser Seite findest du nähere Infos dazu. 

Wie erfahre ich, welche Touren und Routen du planst?

Am besten meldest du dich dafür für meinen Newsletter an. Wir bereiten wöchentlich ein Mailing mit inspirierenden Denkanstößen, Wallpapern und neuen Informationen vor, damit du immer auf dem aktuellen Stand gehalten wirst.

Hast du eine Ausbildung gemacht oder ein Studium absolviert?

Ich habe eine Ausbildung zur Mediengestalterin bei Europas größtem Zeitungsverlag abgeschlossen und anschließend weitere 2 Jahre in dem Beruf gearbeitet. Rund um die Fotografie habe ich mir alles autodidaktisch und mit viel Leidenschaft beigebracht. Falls dich meine fotografische Entwicklung über die Jahre näher interessiert, könnte dir dieser Artikel gefallen: „Eine lange Reise: 2012-2015″
2019 habe ich eine Fortbildung zum zertifizierten pferdegestützten Coach nach der horsesense® Methode absolviert, um Menschen durch die Spiegelung zum Pferd näher zu ihrer inneren Stimme führen zu können und in der Fotografie diese Reflexion, die es bei jeder Pferd-Mensch-Beziehung gibt, visuell festhalten zu können.


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google